Wenn man Vorfreude mag,
aber keine Zeit dafür hat...

Gaudifer möchte Vorfreude auslösen:

Auf ein Ereignis mit Termin (Urlaub, Feiern etc.)
Auf einen Erfolg (Abschlussarbeiten, neues Körpergewicht)
Auf Veränderungen (neuer Wohnraum, Mediationserfolg)

Gezielte kleine Nachrichten bereiten die schönen Momente vor.

Freude, Begeisterung und Ideen sind dann bereit, wenn es losgeht!

 

Problem

Oft gleicht unser Leben einer Kerze,
die an beiden Enden brennt.
Unser Bewußtsein hat kaum Zeit,
sich auf Schönes im Leben vorzubereiten,
um es intensiv zu erleben.
Dabei ist die Vorfreude für unser Wohlbefinden wichtig
und wirkt über eine längere Zeit.

Lösung

Ein Vorfreudler, der sich gern auf etwas freuen möchte, erhält ein paar E-Mail Botschaften. Kurz formuliert kosten sie keine Zeit und erinnern an das kommende Ereignis.

Verwirklichung

Der Vorfreudler drückt mit seinen eigenen Worten aus, worum es geht:
Welche Bezeichnung soll das Ereignis haben?
Wann tritt das Ereignis ein?
Was ist das Besondere daran?
Wenn Sie es schon einmal erlebt haben,
welche guten Erinnerungen haben Sie daran?
Welche Wünsche und Erwartungen werden damit verbunden? (Wetter, Essen, Umgebung)
Was wäre Schönes zu machen und erleben?

Der Weg zur Vorfreude:

Der Vorfreudler nennt Einzelheiten zu seinem Vorfreude Ziel und sendet diese an Gaudifer.

Dort wird ausgearbeitet, aus welchen Einzelheiten sich Vorfreude-Mails machen lassen.

In einem Brainstorming werden kurze Formulierungen gefunden, die sich für die Mails eignen.

Daraus wird Gaudifer die endgültigen, individualisierten Texte für die Mails verfassen.

Diese werden in geeigneten Abständen an den Vorfreudler versandt.

Der Zünder ist ein Mensch, der einem Vorfreudler die Arbeit von Gaudifer zum Geschenk machen möchte.